Homepage für lesbische, schwule und bisexuelle Jugendliche
      ANDERS SEIN
      COMING OUT
      HILFE
      INFOS

Begriffe

Was heisst eigentlich "schwul", "bi" bzw. "lesbisch"?
Was bedeuten diese Begriffe?

Lesbisch sein

Wenn eine Frau sich von einer Frau angezogen fühlt, wenn sie sich in eine Frau verliebt, ihre Nähe, ihre Freundschaft wünscht. Wenn eine Frau sich nach einer Frau sehnt, dass es im Bauch kribbelt, das Herz schneller schlägt und sie nachts nicht mehr einschlafen kann...

Schwul sein

...oder wenn ein Mann sich von einem Mann angezogen fühlt, wenn er sich in einen Mann verliebt, seine Nähe, seine Freundschaft wünscht. Wenn ein Mann sich nach einem Mann so sehnt, dass es im Bauch kribbelt, das Herz schneller schlägt und er nachts nicht mehr einschlafen kann.

Bi sein

Vielleicht fühlst du dich auch klar zu beiden Geschlechtern hingezogen. Wenn es dir egal ist, in wen du dich verliebst, wenn du mal eine Frau anziehend und sexy und ein andermal einen Mann attraktiv findest und du dich in beide verliebst. Die Anziehung kann auf das eine Geschlecht mal stärker sein als auf das andere, mal gleich stark. Es gibt sehr viele Formen der Bisexualität.

Homosexuell sein

Homosexualität ist ein Überbegriff für Menschen, die lesbisch oder schwul sind. Einen Mann, der sich zu Männern hingezogen fühlt bezeichnet man als schwul, eine Frau, die sich zu anderen Frauen hingezogen fühlt als lesbisch.

Was ist Homophobie?

Gemeint ist die negative Einstellung gegenüber Homosexuellen. Diese Schwulen- und Lesbenverachtung zeigt sich in Witzen, Anpöbelungen, Verpönungen, Beleidigungen, Ausgrenzung oder sogar tätlichen Angriffen gegenüber vermeintlichen oder tatsächlichen Homosexuellen.

Asexuell sein

Dies ist, wenn man kein Verlangen hat, seine Sexualität auszuleben und keusch lebt.

Heterosexuell sein

Wenn sich ein Mann von einer Frau angezogen fühlt, wenn er sich in sie verliebt und umgekehrt. Dies wird in unserer Gesellschaft oft als normale Form der Liebe bezeichnet, dabei wird ganz vergessen, dass auch andere Orientierungen ganz natürlich sind.

Transsexualität

Wenn sich ein Mann oder eine Frau im falschen Körper fühlt. Ein Mann, der sich eigentlich als Frau fühlt oder umgekehrt.

Transgender

Transgender ist ein Begriff für Abweichungen von der zugewiesenen sozialen Geschlechterrolle beziehungsweise den zugewiesenen sozialen Geschlechtsmerkmalen (Gender).

Intersexualität

Wenn ein Mensch auf Grund seiner Genitalien nicht genau als Mann oder Frau eingeordnet werden kann. Bei der Geburt sind je nach dem, beide Geschlechtsteile ausgeprägt.

Metrosexualität

...hat nichts mit einer sexuellen Ausrichtung zu tun! So bezeichnet man das Phänomen, dass immer mehr heterosexuelle Männer auch ihre feminine Seite ausleben und sich nichts aus dem traditionellen Männerbild machen. Dies wirkt sich vor allem in Mode und Körperpflege aus.

Ganz Normal

Vielleicht weisst du selbst noch nicht, ob dich Frauen oder Männer stärker anziehen. Vielleicht weisst du es zwar, aber du weisst mit diesem Teil von dir noch nicht umzugehen. Vielleicht möchtest du aus einem anderen Grund mehr wissen über Homosexualität, schwules Leben, Liebe und Sexualität. Dann bist du hier genau richtig. Ausserdem gibt es hier Adressen für Beratungen, Links zu Gruppen aus deiner Region und andere Kontakte. Und jetzt viel Spass beim Lesen! Du wirst bald merken: Homosexualität ist etwas fast so Normales wie Zähneputzen. Kurzum: Selbstverständlich.

Quellen:
Broschüre Selbstverständlich, Aidshilfe Schweiz 2005
Ellen Bass und Kate Kaufman "Wir lieben wen wir wollen." Orlandoverlag Frauenverlag, 1999
http://de.wikipedia.org/wiki/Metrosexualit%C3%A4t
Fels-Broschüre, 1. Auflage 2004